RIECHEN

Hier denkt man vielleicht zuerst an den Duft des Hochzeitsbratens aus der Küche und später dann am Tisch - oder an die lieblichen Duftwolken die die Braut und ihre Freundinnen umgeben.

Und natürlich auch: wo setze ich Onkel Herbert hin, der Tante Frieda nicht riechen kann. Und sind genügend Spezialisten unter den Gästen, die das Bouquet der teuren Weine zu würdigen wissen.

Aber besonders wirken hier die vielen Blumen, die mit ihrem Duft alle Anwesenden betören und in das Reich des Riechens entführen.

Blumen, Blumenschmuck, Brautstrauß, Parfumauswahl für Braut und Bräutigam, Hochzeitsmenü, Hochzeitsessen, Bratenduft, Weinbouquet, Aromen